Home Body Building Tipp: Die seitliche Dehnung, die Sie tun sollten

Tipp: Die seitliche Dehnung, die Sie tun sollten

by admin

Alles über die Obliques

Die Schrägen werden unterschätzt. Wenn sie eng sind, kann alles andere betroffen sein. Ihre Schrägen sind für eine gute Hüftfunktion und Schulterfunktion verantwortlich. Wenn sie ihre Arbeit nicht richtig ausführen können, erleiden Sie einen Kraftverlust, einen Leistungsverlust und in manchen Fällen quälende Schmerzen, die bald zu Verletzungen führen.

Die verankerte Seitendehnung

Diese Dehnung kann dazu beitragen, die Schulterbeweglichkeit, die Beinlängendifferenzen und chronische Rückenschmerzen zu verbessern. Auch wenn Sie keines dieser Probleme haben, werden Sie zu Beginn und am Ende Ihres Trainings länger mobil und helfen Ihnen, sich zu erholen.

Wie es geht

  1. Stellen Sie sich in der Nähe einer Anlage oder eines Türrahmens auf.
  2. Legen Sie die innere Hand neben der Hüfte auf das Rigg / die Wand und drücken Sie die Knöchel nach vorne.
  3. Greifen Sie mit der Außenhand nach oben und greifen Sie hinter die Stange / den Türrahmen.
  4. Lehnen Sie sich vom Rig / der Wand weg in den Bereich, den Sie strecken möchten. Atmen.
  5. Halten Sie, schwanken Sie oder ändern Sie die Hand- oder Fußposition leicht, um das Beste daraus zu machen.
  6. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Verwandte: Der Deep Lunge Test

Verwandte: Die Top 3 Mobilitätsübungen für Lifter

You may also like