Home Ernährung Paleo Nachdenken

Paleo Nachdenken

by admin
  1. Die ultimative Paleo-Diät für Kraftfahrer ist eine auf Höhlenmenschen basierende Diät mit der Wiedereinführung einiger stärkehaltiger Kohlenhydrate und Trainingsernährung, um das Krafttraining zu unterstützen.
  2. Es gibt kein essentielles Kohlenhydrat, aber erzählen Sie das dem Mann, der viel anaerobes Training ohne Kohlenhydrate kombiniert und dessen Ding-Dong seit einem Jahr leblos ist.
  3. Der anaerobe Energieerzeugungsweg verläuft auf Glukose / Kohlenhydraten.Muskelkontraktionen mit hoher Intensität erfordern Glukose.
  4. Der wahre Wert eines Ernährungsansatzes der Ahnen ist das, was er von der Ernährung eines Durchschnittsmenschen schneidet .

Lass uns das einfach machen. to support weight training. Der optimale Ernährungsansatz, um Gesundheit mit Leistungs- und Körperverbesserung zu verbinden, besteht darin, einer auf Höhlenmenschen basierenden Diät zu folgen – tierischen Proteinen und Gemüse, kein Müll – mit der Wiedereinführung eines ausgewählten wenigen stärkehaltigen Kohlenhydrats und einer peri-workout-Ern%C3%A4hrung“ um das krafttraining zu unterst> Das ist es.

Es ist eine Überarbeitung des Klassikers: „Essen Sie keinen Mist, passen Sie die Makronährstoffe an die Anforderungen Ihres modernen Sports an“. Und während sich der Mainstream allmählich durchdringt, wie die Legionen neuer Paleo-Konvertiten zeigen, die darüber nachdenken, ob ein Höhlenmensch Zugang zu Reiskuchen oder Quinoa hätte, ist der Staub noch lange nicht besiedelt. Viele Büroangestellte befolgen nach wie vor kohlenhydratreiche Diäten, die für Sportler besser geeignet sind, und viele Krafttrainer folgen kohlenhydratfreien Diäten, die für sitzende Bevölkerungsgruppen besser geeignet sind.

Das Prinzip der Spezifität ist beim Dogma-Pochen verloren gegangen, und die Menschen auf der ganzen Linie sind so verwirrt wie die Hölle.

Paleo Nachdenken

Was bei all der intellektuellen und akademischen Haltung verloren geht, sollte das eigentliche Ziel eines jeden Pädagogen sein – den Menschen einfache, effektive und umsetzbare Strategien zu bieten, die ihnen dabei helfen, in der realen Welt Ergebnisse zu erzielen.

Also lassen wir die Gurus es für die Überlegenheit in der Ernährung tun. Sie sollten sich darauf konzentrieren, den effizientesten Weg für Ihre individuelle Situation und Ihre Ziele zu finden.

Der Paleo-Weg

Das Thema Höhlenmensch ist ein einfaches Thema. Es funktioniert praktisch für jeden, von fortgeschrittenen Sportlern, die von der Fitnessbranche überlastet wurden, bis hin zu Anfängern, die sich nicht mit Ernährung auskennen (oder sich nicht mit Ernährung beschäftigen) und einen einfachen Ansatz benötigen, um anzufangen.

Paleo vereinfacht das Überkomplizierte und gibt den Menschen umsetzbare Schritte, anstatt sich vor der Analyse der „Paralyse durch Analyse“ festzuhalten und die wissenschaftliche Debatte anzuhören. Schneiden Sie raffinierten Müll aus und essen Sie mehr Pflanzen und Tiere. Ich wette, das bringt 90% der Leute 90% des Weges.

Paleo ruft Bullshit zu einem Großteil der „Gesundheits“ -Industrie, die sich auf uninformierte Verbraucher ausbreitet. Bio-Mist ist immer noch Mist. Glutenfreier Mist ist immer noch Mist. Organische, glutenfreie Kekse sind immer noch Kekse und eignen sich nicht so gut für Ihre Ziele in Bezug auf Gesundheit oder Körperzusammensetzung. Wildlachs und Spinat sind auch glutenfrei.

Aber in elitären sportlichen und akademischen Kreisen kann man anscheinend nicht einmal die Welt „Paläo“ oder „Höhlenmensch“ nennen. Dies würde dazu führen, dass Sie weniger innovativ oder fortgeschritten erscheinen und Ihnen sicherlich keinen Zugang zu den VIP-Partys gewähren, bei denen jeder Kreis über seine Berechtigungsnachweise wichst. Wir haben also blumige Sprache, unnötig technische Diätstrategien und die Besessenheit über die Minutien. Bist du nicht mehr daran interessiert, Scheiße zu machen?

Während die Wissenschaft dahinter ein verrückter Komplex ist, der die Bewältigung eines ganzen Lebens erfordert, sind die effektivsten Diät- und Trainingsprogramme die einfachsten auf dem Papier.

Crap-Loading und anderer Mist

Diät-Zahlen sind die wichtigste Variable, um richtig für körperliche Ergebnisse zu kommen. Wenn das also alles ist, worum es Ihnen wirklich geht (das ist alles, worüber ich mich auch kümmerte, als ich 20 Jahre alt war), dann sollten Sie sich die Mühe machen: essen Sie Junk Food, das Sie wollen. Dies führt jedoch nicht zwangsläufig zu einer Verbesserung Ihrer körperlichen Ziele mit langfristiger Verbesserung der Gesundheit.

Nehmen Sie es von jemandem, der mit Kunden jeden Alters und ehemaligen Athleten gearbeitet hat, die sich mit uninformierten oder extremen Methoden durcheinander gebracht haben. Es sind die kumulativen Auswirkungen Ihrer Diät über ein ganzes Leben hinweg und nicht für alle 10 Wochen. Serge Nubret sagte einmal: „Jede Krankheit kommt von der Nahrung.“ Ich denke, dass auch die Genetik und die Umwelt eine Rolle spielen, aber Essen ist das, was man vollständig kontrollieren kann.

Neben der Theorie, dem Marketingmaterial, dem Studium der Kriege und dem Hinweis auf den einen genetisch begabten Mann, der es schaffen kann, können Sie mir nicht sagen, dass Sie, wenn Sie einen Schritt zurücktreten und einfach den gesunden Menschenverstand verwenden, den Sie für scheiße halten. tägliches Laden kann für Ihre langfristige Gesundheit gut sein.

Es gibt viele Athleten, die äußerlich gut aussehen, aber intern Wracks haben. Sie sind extrem ungesund und behandeln Nebenwirkungen wie Schlafstörungen, Depressionen, erhöhte Risikofaktoren für Krankheiten, Stoffwechselschäden und Verdauungsstörungen. Hast du dich jemals gefragt, warum es so viele Schwänze in der Fitnessbranche gibt? Vielleicht ist das ein Teil davon.

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Auswahl von Lebensmitteln ist wichtig für die Optimierung der allgemeinen Gesundheit. Wenn Sie immer noch Pizza und Pop Tarts essen wollen, seien Sie mein Gast.

Low Carb ist für Couch Potatoes

Stubenhocker

Der Paläo-Ansatz ist sicherlich nicht der einzige Weg, und es ist definitiv nicht die einzige Methode, die ich verwende, aber für bestimmte Demografien ist er effektiv.

Eine sitzende Person ist nicht trainieren und Brennen durch Glykogenspeicher (300-500 Gramm), so braucht er nicht über Nachfüllen sie auf einer tägliche Basis zu kümmern. Diäten mit hohem Kohlenhydratgehalt (300 Gramm oder mehr) eignen sich eher für Sportler und regelmäßige Sportler, die zyklisch aufgebraucht und die Muskelglykogenspeicher aufgefüllt haben.

Sesshaften Bevölkerung brauchen wirklich nur um eine angemessene Kohlenhydrate sorgen Leber Glykogenspeicher zu unterstützen, die normalen Blutzuckerspiegel zu regulieren und das Gehirn und das zentrale Nervensystem in Ruhe tanken. Dies kann mit ungefähr 100 Gramm Kohlenhydraten pro Tag erreicht werden. Sie müssen sich nichts davon merken. Denken Sie daran, dass Athleten und Lifter viel mehr Kohlenhydrate verarbeiten können als Büroangestellte.

Daher zeigt die Forschung, dass Diäten mit niedrigem Kohlenhydratanteil nach dem Höhlenmensch-Verfahren der beste Ansatz zur Verbesserung der Körperzusammensetzung und der Biomarker der Gesundheit für fettleibige, insulinresistente und sesshafte Bevölkerungen sind.

Nachricht nach Hause nehmen

Wenn Sie stark übergewichtig, insulinresistent sind und / oder sesshaft sind, ist eine Diät im Paläo-Stil zur Zeit die beste Lösung für Sie. Holen Sie sich einen Kalorienmangel-Modus, essen Sie ausreichend Eiweiß, erhalten Sie ungefähr 100 Gramm Kohlenhydrate aus Gemüse und ganzen Früchten und machen Sie den Rest Ihrer Kalorien aus gesunden Fetten.

Wo alle Kulte schief gehen

Sprechen wir über die Paleo-Diät in Bezug auf ihre am allgemeinsten akzeptierte, bekannte Version – die Version mit niedrigem Kohlenhydratgehalt, mehr Eiweiß und Fett (essen Sie tierisches Eiweiß, nicht stärkehaltiges Gemüse, ganze Früchte und gesunde Fette).

Es gibt keine einzelne „Paleo“ -Diät, und die Auswahl der Lebensmittel und der Makronährstoffgehalt variiert zwischen den Zeiträumen und Regionen (Inuit vs. Kitavan usw.). Ich weiß, dass dies für die gesamte Paläo-Bewegung nicht wirklich fair ist, aber in diesem Artikel geht es darum, die Menschen zu vereinfachen und umsetzbare Strategien zu geben, und sie in Form von Begriffen umzusetzen, die sie kennen.

Spezifität ist wichtig

Das Problem tritt auf, wenn jeder Ernährungsansatz zu einem religiös-kultigen, tollwütigen Lehrer wird, der ihn als einzigen Weg ohne mögliche Modifikationen auf der Grundlage individueller Ziele predigt. Hardcore-Anhänger, die alle anderen Methoden verurteilen; Schüler mit Gehirnwäschen, die ihren Fortschritt hemmen oder sich selbst Schaden zufügen können, indem sie dogmatisch an den Grundsätzen eines unflexiblen Systems haften, und die Befürchtung erwecken, dass, wenn ein stärkehaltiger Kohlenhydrat Ihre Lippen berührt, der Zorn der vier Winde herabstürzen und Sie zerstören wird Dorf.

Sie werden mich nie davon überzeugen, dass ein übergewichtiger, Insulin-resistenter 300-Pfund-Büroangestellter, der sein Leben zu retten versucht, dasselbe Essen wie ein normaler Sportler oder Athlet sein sollte, der seine körperliche Höchstleistung erreichen will. Aber das ist es, was Sie glauben müssen, wenn Sie sich für das dogmatische Festhalten an einem einheitlichen „System“ interessieren. Das Ausstechen von Cookies funktioniert nur in der Keksherstellung.

Der wahre Wert eines Höhlenmenschen oder eines alten Volkes für die Ernährung ist das, was er von der Ernährung eines Durchschnittsmenschen – fruchtzuckeriger Maissirup und Haushaltszucker, Transfette, hohe n-6-Pflanzenöle usw. – abschneidet, anstatt einer religiösen Haltung auf ein bestimmtes Makronährstoffverteilungsmuster, unabhängig von individuellen Aktivitätsniveaus, Stoffwechselbedingungen oder Zielen.

Warum? Denn 100% Paleo-Essen (wie es am häufigsten definiert wird) berücksichtigt nicht nur Unterschiede in Bezug auf die Aktivitätsniveaus, individuelle Stoffwechselfaktoren, die allgemeine Gesundheit und die Unterschiede zwischen Durchschnitts- und Elitegymnastik oder Leistungszielen.

Süßkartoffeln

Stärkehaltige Kohlenhydrate und Vermeidung des Skinny-Fat-Syndroms

Tiere und Pflanzen liefern uns die essentiellen Aminosäuren, essentiellen Fettsäuren und Mikronährstoffe, die wir zum Überleben und zum normalen Funktionieren benötigen. Bei allem anderen geht es darum, uns mit der Energie zu versorgen, die wir für unsere täglichen Aktivitäten benötigen.

„Zugesetzte Fette“ sind eine Energiequelle und kein essentieller Nährstoff. Dies kann gut oder schlecht sein, abhängig von Ihren gesamten Kalorienanforderungen und -zielen sowie der Zusammensetzung Ihrer restlichen Diät. Stärkehaltige Kohlenhydrate sind eine Energiequelle und kein essentieller Nährstoff. Dies kann je nach Art und Umfang des Trainings gut oder schlecht sein. Ein gesunder und aktiver menschlicher Körper ist anpassungsfähig und kann beides gut erreichen.

Low-Carb-Diäten eignen sich für bestimmte Demografien – sitzende, fettleibige, insulinresistente usw. – daher sollten sie für wahrscheinlich 70% unserer Bevölkerung der Standardstatus sein.

Übung schafft jedoch eine einzigartige Stoffwechselumgebung, einen veränderten physiologischen Zustand und verändert die Art und Weise, in der Ihr Körper Nährstoffe sowohl während der Aktivität als auch bis zu 48 Stunden nach Abschluss einer Trainingseinheit verarbeitet. Wenn Sie an drei oder mehr Tagen in der Woche intensiv trainieren, befindet sich Ihr Körper zu 100% in einem Erholungsmodus. Es ist zu 100% in einem veränderten physiologischen Zustand und seine Ernährungsbedürfnisse unterscheiden sich völlig von denen der Stubenhocker-Populationen.

In der Sporternährung sind Kohlenhydrate daher als bedingt wichtig anzusehen. Ich verstehe, dass es kein essentielles Kohlenhydrat gibt, aber erzählen Sie es dem Kerl, der anaerobes Training ohne Kohlenhydrate kombiniert und dessen Ding-Dong seit einem Jahr leblos ist, oder dem Mädchen, dessen Schilddrüsenlevel und Metabolismus sich befinden erschossen werden

Ich glaube, dass die Aufnahme von stärkehaltigen Kohlenhydraten direkt an Ihre hohen Aktivitätsniveaus für die Glykogenverbrennung gebunden sein sollte. Fette sollten dann entsprechend nach oben oder unten angepasst werden, um innerhalb der zugeteilten Kalorien zu bleiben. Wenn das Trainingsprogramm anders ist, sollte die Ernährung anders sein. Jenseits von dogmatischen Glaubensbekenntnissen ist das nur gesunder Menschenverstand.

Der anaerobe Energieerzeugungsweg verläuft auf Glukose / Kohlenhydraten. Es können keine Lipide oder Ketone verwendet werden. Während der Körper Fettsäuren im Ruhezustand als Brennstoff verwenden kann (und die Gehirnketone), und selbst diejenigen, die nur in der aeroben Zone trainieren, sich „fettangepasst“ machen können, erfordern Muskelkontraktionen bei hoher Intensität Glukose.

Daher kann chronischer Kohlenhydratmangel in Verbindung mit anaerobem Training die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen und schließlich zu Muskelverlust führen: Skinny-Fat-Syndrom . Der Körper baut Aminosäuren als Reservekraftstoff ab, um die notwendige Glukose bereitzustellen, um die Aktivität mit hoher Intensität zu fördern. Sie wissen, wie sie sagen, dass Fette und Ketone „muskelschonender“ sind als Kohlenhydrate? Nicht unbedingt, wenn Sie anaerobes Training berücksichtigen.

Low-Carb-Diäten in Kombination mit einer gleichbleibenden Aktivität mit hoher Intensität können zahlreiche metabolische, hormonelle und physiologische Nachteile haben, einschließlich einer gestörten Schilddrüsenproduktion, niedrigem Testosteron- und Sexualtrieb, Abnahme der Stoffwechselrate, Muskelabbau, Skinny-Fat-Syndrom, Schlaflosigkeit, Depression , Reizbarkeit und geringe Immunität.

Für diejenigen, die Kohlenhydrate in den Phasen des Fettabbaus fürchten, sollten Sie daran denken, dass die Gesamtkalorien immer noch der wichtigste Schritt sind. Wenn Sie trainieren, während Sie ein relatives Kaloriendefizit aufrechterhalten, können Sie noch einige stärkehaltige Kohlenhydrate in die Diät aufnehmen, während Sie erhebliche Mengen an Körperfett verlieren.

Abs

Der hybride Ansatz

Verwenden Sie die Paleo-Diät als Basisvorlage für die Auswahl von Lebensmitteln, schneiden Sie raffinierte / verarbeitete Lebensmittel aus und betonen Sie Tiere und Pflanzen. Fügen Sie einige stärkehaltige Nahrungsmittel hinzu, um Ihr Krafttraining zu unterstützen. Versuchen Sie, Zucker, Gluten, Nährstoffe und toxische Verbindungen zu minimieren. Was bleibt, ist Wurzelgemüse (Yamswurzeln, Süßkartoffeln, normale Kartoffeln) und weißer Reis. Vielleicht sind Sie mit Gluten oder Milchprodukten okay, aber ein großer Prozentsatz der Menschen tut dies nicht. Testen und bewerten, um zu sehen, was am besten funktioniert.

Für eine einfache Lernvorlage, die so leicht zu merken ist wie die Paleo-Diät, empfehle ich die traditionelle japanische Dorfdiät, die aus Fisch und Fleisch, Eiern, nicht stärkehaltigem Gemüse, ganzen Früchten sowie Reis und Wurzelgemüse besteht.

Es ist mir eigentlich egal, ob dies historisch oder anthropologisch genau ist (dh, was ein Dorf 1678 tatsächlich gegessen hat, was ein Dorf in einer anderen Region 1594 gegessen hat), es soll nur als einfaches Werkzeug verwendet werden, um den Menschen umsetzbare Strategien zu geben.

Wenn Sie nicht das Gefühl haben wollen, dass Sie „Japanisch“ werden, die Irish Farmer’s Diet (Fleisch und Kartoffeln), Okinawans (Schweinefleisch, Gemüse und Süßkartoffeln) und Kitavans (Fisch, Obst und Wurzelgemüse) ) Diäten sind andere gute Beispiele und Vorlagen. Diäten auf Kohlenhydratbasis ohne verfeinerte Scheiße sind das übergeordnete Thema.

Nachricht nach Hause nehmen

Der natürliche Bodybuilding-Standard eines Kaloriendefizits, ausreichend Eiweiß, Gemüse und Vollobst für Mikronährstoffe, moderate Mengen an Fett als Nebenprodukt tierischen Eiweißquellen und etwas Stärke zur Unterstützung des anaeroben Trainings (nach oben oder unten angepasst), kombiniert Mit Hypertrophie-basierten Krafttrainings ist der Fettabbau bei weitem überlegen als der derzeitige Trend der Low-Carb- und fettreichen Ernährung in Kombination mit Cross-Training und Boot-Camps.

Einen Weg finden, um zu gewinnen

Ich möchte Sie dazu ermutigen, etwas persönliche Verantwortung zu übernehmen und selbst zu experimentieren, um herauszufinden, was am besten funktioniert. Sei nicht wie ein kleiner Vogel, der darauf wartet, gefüttert zu werden, was auch immer deine Mutter für immer regurgitiert.

Vielleicht halten Sie das für eine Haltung? Vielleicht halten Sie es für brutal. Ich überlege, was funktioniert. In Bezug auf die tatsächliche Anwendung der wissenschaftlichen Methode geben Ihnen sogar Schlussfolgerungen aus der Forschungsstudie nur die Schritte eins bis drei: Frage, Hypothesen und Vorhersage. Jeder Einzelne muss die Schritte vier und fünf – einzeln testen und analysieren – durchführen.

Sie sollten Wissen und Systeme verwenden, um sich einen fundierten Ausgangspunkt zu verschaffen, aber sich nicht dogmatisch an etwas festhalten, unabhängig von der Quelle. Einfach einen Weg finden, um zu gewinnen.

You may also like